Actor's Studio
Die Lieder des jungen Werther

Goethes Briefroman mit Musik von Johann David Talinski und Thomas Leboeg

Werther erscheint im Jungen Studio als Musiker zwischen Probenraum und Bühne, im musikalischen Zwiegespräch mit sich selbst und dem Publikum.
Ein konzertartiger Abend, der Werthers Gefühlsleben musikalisch darzustellen versucht und in meist poppigen Liedern – mit Klavier, Gitarre und Gesang – durch den Roman führt.

Dauer ca. 55 Minuten (keine Pause)
Szenische Einrichtung Catrin Mosle, Ausstattung Annina Dupui, Produktionsbetreuung Anja Sackarendt

http://www.theaterluebeck.de/index.php?seid=92&St_ID=1294 https://www.facebook.com/dieliederdesjungenwerther